Häufige Fragen zum Elektro-Netz Saar (ENS)

Welche Tickets und Tarife gelten in den Zügen von vlexx? Welche Linien bedient vlexx? Welche Fahrzeuge sind im Einsatz?

Hier beantworten wir Ihnen einfach und übersichtlich Ihre Fragen rund um das Elektro-Netz Saar (ENS).


Allgemeine Fragen

Wer ist vlexx?

vlexx ist ein erfahrenes Eisenbahnunternehmen, das die Menschen in Rheinland-Pfalz, Hessen, dem Saarland und dem Elsass verbindet. Neben dem Personennahverkehr wartet vlexx auch die Fahrzeuge im eigenen Betriebswerk. Mehr als 500 Mitarbeiter sorgen für einen reibungslosen Betrieb, um 10,5 Millionen Fahrgäste pro Jahr sicher von A nach B zu bringen.

Seit dem 15. Dezember 2019 hat vlexx im Auftrag des saarländischen Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr sowie des Zweckverbandes Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Süd den regionalen Zugverkehr auf vier Linien im ENS übernommen und wird jährlich 2,3 Millionen Zugkilometer erbringen.

Mehr Info unter "Über uns"

Welche Strecken befährt vlexx und ab wann?

Seit dem 15. Dezember 2019 bedient vlexx die Leistung auf vier Regionalbahnlinien im ENS.

  • RB 72 Saarbrücken - Illingen - Lebach-Jabach
  • RB 73 Saarbrücken - Neunkirchen - Neubrücke
  • RB 74 Homburg - Neunkirchen - Illingen
  • RB 76 Saarbrücken - Neunkirchen - Homburg

Zur Liniennetzkarte

Was ändert sich für mich, durch den Betreiberwechsel im ENS?

vlexx geht mit motivierten und engagierten Mitarbeitern an den Start und bringt eine neue, moderne Fahrzeugflotte mit und wird dadurch die Attraktivität des Schienenverkehrs im Saarland deutlich steigern.

Und weil vlexx Partner im Verkehrsverbund saarVV ist, gilt auch weiterhin das gesamte Fahrkartenangebot. Für Sie ändert sich demnach im Ticketangebot nichts.

Findet man Störungs- und Verspätungsmeldungen von vlexx auch im DB-Navigator?

Auf der vlexx-Website finden Sie – vom Live-Fahrplan bis zur aktuellen Verkehrslage – bei Störungen alle aktuellen Informationen. Natürlich stellt vlexx die entsprechenden Daten auch dem Partner DB zur Verfügung.

Fährt vlexx noch auf anderen Strecken?

Bereits seit Dezember 2014 verbinden wir die Menschen in Rheinland-Pfalz, Hessen und im Saarland. Zeitweise fahren wir sogar bis nach Wissembourg im Elsass. Mit der Betriebsaufnahme vier weiterer Linien im ENS haben wir unser Angebot auf der Schiene erweitert. Insgesamt bedienen wir 8,7 Millionen Zugkilometer pro Jahr.

Zum vlexx-Liniennetz

Warum fahren noch rote Züge auf den vlexx-Linien?

Mit dem Fahrplanwechsel zum 15. Dezember 2019 hat vlexx den Verkehr auf vier Linien im ENS übernommen. Aufgrund eines Lieferverzugs des Fahrzeugherstellers Bombardier standen zum Betriebsstart im Dezember 2019 zunächst keine Neufahrzeuge zur Verfügung. Für einen Übergangszeitraum setzt vlexx daher gemietete Elektrofahrzeuge ein.

Zur Pressemeldung

Fragen zu Tickets und Tarifen

Welche Tickets gelten bei vlexx?

Als Partner im Verkehrsverbund saarVV gilt bei vlexx weiterhin das gesamte Fahrkartenangebot. Das heißt konkret, dass Sie mit Ihren Tickets auch alle vlexx-Züge im jeweiligen Gültigkeitsbereich nutzen können.

Weitere Infos zu Tickets

Wo kann mich meine Fahrkarte kaufen?

Sie können Ihre Fahrkarten wie gewohnt an den Automaten im Bahnhof kaufen. Zusätzlich stehen Ihnen an ausgewählten Stationen auch Servicecenter zur Verfügung, in denen Sie Fahrkarten kaufen und sich persönlich beraten lassen können.

Ganz einfach am Automaten:

  • an den vlexx-Automaten
  • an den DB-Automaten
  • an den Saarbahn-Automaten
  • an den Automaten weiterer Verbundunternehmen

Mit persönlicher Beratung:

  • KVS-Kundencenter in Lebach
  • DB-Reisezentren Saarbrücken Hbf, Neunkirchen (Saar) Hbf, St. Wendel und Homburg (Saar) Hbf
  • DB-Agenturen (z. B. Reisebüros Saarbrücken, Homburg, Bexbach)

Onlinetickets - immer dabei:

  • Online-Abo-Shop und HandyTicket-Shop des saarVV
  • App DB Navigator

An den vlexx-Automaten erhalten Sie alle Verbundfahrkarten sowie DB-Nahverkehrstickets. Fernverkehrstickets können in den DB-Reisezentren in Saarbrücken, Homburg, Neunkirchen und St. Wendel sowie an den DB-Fahrkartenautomaten und online erworben werden.

Bitte lösen Sie stets vor Fahrtantritt ein Ticket. Hierfür steht Ihnen an jedem vlexx-Haltepunkt mindestens ein Fahrkartenautomat zur Verfügung.

Service

An wen kann ich mich bei Fragen und Anmerkungen wenden?

Unsere Partner vom saarVV Call- & Abo-Center sowie das Team vom KVS Kundencenter in Lebach sind täglich für Sie da und beraten Sie gerne.

saarVV Call- & Abo-Center
Telefon: 0 68 98 / 500 4000
E-Mail: service@saarvv.de

Leistungen: Bearbeitung von Fragen und Anregungen sowie Informationen zum Fahrplan oder Tarif

Mo–Sa:6.00 – 19.00 Uhr
So/Feiertage:8.00 – 18.00 Uhr

KVS GmbH · Kundencenter Lebach
Am Bahnhof 8 · 66822 Lebach

Leistungen: persönliche Beratung und Verkauf von Verbundfahrkarten und Nahverkehrstickets

Mo, Di & Mi8.00 – 12.00 Uhr, 13.00 – 16.00 Uhr
Do10.00 – 19.00 Uhr
Fr6.00 – 12.00 Uhr
Sa8.00 – 12.00 Uhr

Gibt es Fahrgastbetreuer im Zug? Welchen Service gibt es im Zug?

Unsere Fahrgastbetreuer betreuen Sie direkt vor Ort: am Bahnsteig, im Zug und während der Fahrt. Haben Sie Fragen zu Tarifen oder Anschlussverbindungen? Sprechen Sie unsere Fahrgastbetreuer gerne an: Sie beantworten Ihnen Ihre Fragen und helfen in besonderen Situationen.

Vor 19:00 Uhr sind unsere Fahrgastbetreuer in vielen und ab 19:00 Uhr in allen vlexx Zügen mit dabei.

Was tun, wenn unterwegs etwas verloren gegangen ist?

Sie haben während Ihrer Reise im Zug etwas liegen lassen oder verloren? Keine Sorge, dafür gibt es das vlexx-Fundbüro! Alle Gegenstände, die wir im Zug finden, werden von uns aufbewahrt.

Füllen Sie einfach unser Fundsachen-Formular aus. Wird Ihre Fundsache gefunden, können Sie diese im KVS Kundencenter in Lebach abholen.

Gibt es WLAN in den Zügen?

In den Talent-3-Fahrzeugen sowie in den Desiros, die auf der Linie RB 72 unterwegs sind, gibt es WLAN. Die Nutzung des WLAN ist kostenlos und ist Teil unseres Services.

So können Fahrgäste das WLAN nutzen:

  1. Schalten Sie den WLAN-Empfang an Ihrem Gerät ein
  2. Wenn Sie die automatische Benachrichtigung für verfügbarer Netze eingeschaltet haben, dann wird das Netzwerk "vlexx WLAN" angezeigt. Dieses wählen Sie aus.
  3. Sie gelangen in den Hotspot. Dann einfach den grünen Button "kostenlos einloggen" drücken und lossurfen.

In der Ersatzflotte können wir leider kein WLAN anbieten.

Fragen zu den Fahrzeugen

Welche Züge werden im Netz eingesetzt?

Es sind drei verschiedene Fahrzeugtypen auf den vlexx-Strecken im ENS unterwegs.

Die Neufahrzeuge vom Typ Talent 3 überzeugen durch einen hochwertigen, offen und freundlich gestalteten Fahrgastraum, bieten Barrierefreiheit und großzügige Sitzabstände und verfügen über eine Klimaanlage sowie über WLAN. Videokameras und Notsprechstellen sorgen für die Sicherheit unserer Fahrgäste.

Auf der der Linie RB 72 von Saarbrücken über Illingen nach Lebach-Jabach kommen Dieselfahrzeuge vom Typ Desiro zum Einsatz. Diese sind mit Klimaanlage und WLAN ausgestattet.

Darüber hinaus sind rote Elektrozüge vom Typ 425/426 für Sie unterwegs. Wir haben die Fahrzeuge vorübergehend bei unserem Auftraggeber, dem saarländischen Verkehrsministerium, angemietet.

Weitere Infos zu den Fahrzeugen

Sind die Züge von vlexx barrierefrei?

Aufgrund unterschiedlicher Bahnsteighöhen ist nicht an allen Bahnsteigen im ENS ein stufenloser Ein- und Ausstieg möglich. Unser Personal hilft Ihnen bei Bedarf gerne weiter. Je nach Fahrzeugtyp kann eine Rampe angelegt werden oder ein Hublift aktiviert werden.

Alle Fahrzeuge verfügen über ein barrierefrei zugängliches WC.

Wo werden die Fahrzeuge gewartet?

Schienenfahrzeuge müssen für ihren Einsatz im öffentlichen Personennahverkehr regelmäßig instand gehalten werden, um die Sicherheit der Fahrgäste und Mitarbeiter jederzeit zu gewährleisten. Hierzu hat vlexx die DB Regio AG mit der Instandhaltung der Neufahrzeuge des Typs Talent 3 beauftragt. Die Instandhaltungsleistungen für die vlexx-Fahrzeuge werden im Werk in Trier durchgeführt. Die Fachleute vor Ort sorgen für eine funktionierende und damit sichere Fahrzeugflotte. Dazu zählen unter anderem Fristarbeiten, Beseitigung von Schäden durch Tausch von Fahrzeugteilen etc. Die Züge vom Typ Desiro werden in Kaiserslautern gewartet.