Aktuelles

Zehnter Deutscher Nahverkehrstag in Koblenz

Zehnter Deutscher Nahverkehrstag in Koblenz

Unter dem Motto "20 Jahre Regionalisierung - Zeit für Veränderung?" findet vom 19. bis zum 21. März 2014 der zehnte Deutsche Nahverkehrstag in der Rhein-Mosel-Halle in Koblenz statt. Hierzu werden rund 700 Experten, Aussteller und Kongressteilnehmer aus dem In- und Ausland erwartet. Auch die DNSW GmbH wird vertreten sein und in diesem Rahmen ihren neuen Markennamen präsentieren. Lesen Sie hier die Pressemeldung des Ministeriums des Innern, für Sport und Infrastruktur

DNSW setzt auf Nutzerfreundlichkeit im Fahrkartenverkauf

DNSW setzt auf Nutzerfreundlichkeit im Fahrkartenverkauf

Für die neuen Fahrkartenautomaten setzt die DNSW auf das Knowhow des Herstellers Krauth Technology. Bei der Schwestergesellschaft metronom (Verkehrsgebiet Hamburg, Bremen, Hannover) haben sich die Automaten dieses Herstellers bereits im Einsatz bewährt. Für die DNSW werden nun 53 barrierefreie Fahrkartenautomaten der neuesten Generation gebaut. Diese erweitern künftig das Verkaufsnetz an den Strecken Mainz - Alzey - Kirchheimbolanden sowie Mainz - Saarbrücken.

Bauvorbereitung an der Mombacher Straße

Bauvorbereitung an der Mombacher Straße

Mainz - Au dem zukünftigen Betriebsgelände der DNSW an der Mombacher Straße wird das Baufeld vorbereitet. Sobald Baurecht besteht, kann direkt im Neuen Jahr mit dem Werkstattbau begonnen werden.

DNSW-Fahrzeuge im Innenausbau in Salzgitter

DNSW-Fahrzeuge im Innenausbau in Salzgitter

Im ALSTOM-Werk in Salzgitter befinden sich die ersten Fahrzeuge der DNSW vom Typ Coradia LINT im Innenausbau und in der Endfertigung. Die "Schwesterfahrzeuge" für dsas Dieselnetz Köln der DB Regio haben bereits vom Eisenbahnbundesamt ihre Inbetriebsnahmegenehmigung erhalten.

Sie werden jetzt Lokführer

Sie werden jetzt Lokführer

Am 25.11.2013 ist in Mainz der dritte Lehrgang der DNSW für die Qualifizierung zum Triebfahrzeugführer mit 18 Teilnehmern gestartet. Die angehenden Triebfahrzeugführer, die damit den Schritt der beruflichen Neuorientierung wagen, kommen aus ganz unterschiedlichen technischen wie auch kaufmännischen Berufen und bilden auch von der Altersstruktur eine gemischte Gruppe. Der Qualifizierungslehrgang läuft über einen Zeitraum von neun Monaten, in denen der theoretische Unterricht den Hauptblock bildet. In diesem Teil ...


Seite 18 von 20