Aktuelles

Sie werden jetzt Lokführer - erste Qualifizierung in Saarbrücken gestartet

Sie werden jetzt Lokführer - erste Qualifizierung in Saarbrücken gestartet

Martin Deeken konnte heute als Geschäftsführer der DNSW in Saarbrücken die Teilnehmer des ersten Lehrganges für Triebfahrzeugführer begrüßen. Der Teilnehmerkreis besteht aus 20 Personen, die den Schritt der beruflichen Neuorientierung gewählt haben. Die Teilnehmer kommen aus den unterschiedlichsten Berufen - vom Elektroinstallateur über den Einzelhandelskaufmann bis zum Piloten - und bilden auch von der Altersstruktur – zwischen Mitte 20 bis Mitte  50 - eine gemischte Gruppe. Mit der Abschlus...

Mirco Schulz ergänzt Unternehmensspitze der DNSW GmbH

Mirco Schulz ergänzt Unternehmensspitze der DNSW GmbH

Der Aufbau der DNSW GmbH als neues Eisenbahnverkehrsunternehmen schreitet weiter voran. Der bisherige Leiter Betrieb und Prokurist, Mirco Schulz wurde mit Wirkung zum 01. Mai 2013 zum Geschäftsführer der DNSW GmbH bestellt. Der Diplom-Ingenieur und Eisenbahnbetriebsleiter Mirco Schulz führt jetzt als technischer Geschäftsführer die DNSW GmbH gemeinsam mit dem bisherigen kaufmännischen Geschäftsführer Martin Deeken. Mirco Schulz gehört bereits seit Oktober 2012 zur Führung der DNSW....

Wechsel an der Unternehmensspitze der DNSW GmbH

Wechsel an der Unternehmensspitze der DNSW GmbH

Martin Deeken ist neuer Geschäftsführer des Tochterunternehmens der NETINERA Deutschland GmbH und löst damit Jost Knebel ab.Martin Deeken steht ab heute an der Spitze der DNSW GmbH, die den Schienenpersonennahverkehr auf dem Dieselnetz Südwest (Los 2) ab Dezember 2014 betreiben wird. Deeken folgt damit auf Jost Knebel, der seit Juli 2012 die Funktion des Vorsitzenden der Geschäftsführung der NETINERA Deutschland GmbH innehat. Der 44jährige Diplom-Kaufmann Deeken...

Kaufvertrag über DNSW-Fahrzeuge auf der InnoTrans in Berlin abgeschlossen

Kaufvertrag über DNSW-Fahrzeuge auf der InnoTrans in Berlin abgeschlossen

Am 19. September wurde auf der weltgrößten Schienenverkehrsmesse InnoTrans in Berlin der Kaufvertrag für die Fahrzeuge abgeschlossen, die ab 2014 auf dem Dieselnetz Südwest (Los 2) zum Einsatz kommen werden. 63 Coradia Lint von Alstom werden die Fahrgäste in der Region sicher und zuverlässig transportieren und dabei mehr Komfort bieten als die bislang dort eingesetzten Züge. Der Vertrag im Gesamtvolumen von knapp 300 Millionen Euro wurde vom Vorsitzenden der Geschäf...


Seite 18 von 18